Dienstag, 19. März 2019

Ein schnelles Oster-DIY für Euch


Ihr Lieben,

mich hat es mal wieder in den Fingern gejuckt. Der letzte "gedeckte Tisch" ist 
ja schon wieder eine Weile her und das letzte DIY ebenfalls.

Deshalb gibts heute ein kleines Allerlei aus beidem :-).



DIY: Tisch Set

Dazu braucht Ihr einfach eine künstliche Rasenmatte.
Ich habe meine für wenig Geld bei Action gekauft und haben noch nen halben Garten
übrig. So groß war sie. Einfach die gewünschte Form und Größe ausschneiden und fertig ist
Euer neues Tischset. Der Rest der Matte wandert übrigens ins Mädchenzimmer. Die Schleichpferde bekommen ab nun eine begrünte Koppel :-)



DIY: Ostertassen

Dazu habe ich mit einem wasserlöslichen Stift einfach das Hasengesicht 
aufgemalt. Die Serviette habe ich gedreht, einmal gefaltet und in Form von
Hasenohren in der Tasse platziert. Fertig!



DIY: Osterdeko

Über Wochen hinweg habe ich kaputte Eierschalen gesammelt. Ihr könnt sie hier überall in den Blumenkästen und auf Tellern als Deko finden.

Auf dem Bild oben habe ich einen kleinen Kranz aus Rosmarin Zweigen geformt.
So bleibt das Ei mit den Blumen besser stehen und es sieht auch noch hübsch aus.
Dann einfach die Stiefmütterchen oder die Traubenhyazinthen in die Eierschale pflanzen. 
Sieht in echt wirklich noch herziger aus als auf den Bildern und das Pflänzchen hält sich überraschen lange (mit minimal Wasser).




Ich hatte wieder so viel Spaß, für Euch und für mich und für UNS kreativ zu sein.
Habt viel Spaß beim Nachbasteln oder Inspirieren lassen oder einfach nur beim Gucken.




Habt einen wunderschönen Dienstag, Ihr Lieben.

Eure Eva

Keine Kommentare:

Kommentar posten