Freitag, 3. April 2015

Unser Ostertisch - jetzt kann der Osterhase kommen...




Ihr Lieben,

hach, ich freu mich,
Euch heut eeeeendlich die Bilder meines Ostertisches zeigen zu dürfen.
Es ist nämlich schon ne Weile her,
als ich ihn arrangiert hab und in Sachen geheim halten
bin ich echt ne Niete. Wollte schon immer auf Insta ein Bild posten...
aber nein, ich konnte es mir dann doch verkneifen :-)





Warum ich den Tisch schon vor geraumer Zeit gestaltet hab?

Mhhh, macht Ihr das nicht?
Einfach mal den Tisch decken und schauen was dabei raus kommt? 
Nein? Jetzt echt nicht?

Und auch keine Namensschilder schreiben und extra schöne Blumen kaufen?
Neeee? Mhhh, was soll ich sagen...?

Zweige sammeln, um kleine Osternester zu zaubern...?

Kresse in Espressotassen pflanzen....?

Palmzweige am Wegrand suchen...?

Einem Hasen die Stalltüre klauen...?

Ein Rebhuhn rupfen...(kleiner Scherz)....und ihm die Eier stibitzen...?

Die komplett ganze Stadt nach einem Osterzopf absuchen (Anfang März!),
um dann festzustellen, dass es die Dinger einfach noch nicht gibt und
ihn dann einfach selbst backen.....?

Neeee, alles nicht?


Also gut..... Ich natürlich auch nicht :-).

Ich wurde von Westwing gefragt, ob ich Lust hätte,
zusammen mit 9 anderen Bloggern
einen Ostertisch zu gestalten und da war ich natürlich aus dem Häuschen!!!
Könnt Ihr Euch ja vorstellen. 

Postwendendend hab ich mich ins Zeug gelegt und was
dabei raus kam, könnt Ihr auf den Bildern sehen.

Ostern in natur, gold, schwarz und weiß. 
Ich liebe diese Kombination einfach!



Hier...der Osterzopf der mir so wirklich außerordentlich
viel Freude und Vergnügen bereitet hat.
Spätestens JETZT kenne ich jede, aber auch wirklich jede
Bäckerei von innen und weiß, dass
es Anfang März keinen Osterzopf gibt.

N I R G E N D W O ! ! !


Der Hase zusammen mit seinen beiden Kollegen stammt aus dem Fundus 
meiner Tochter und muss jedes Jahr - termingerecht - zu Ostern herhalten.
Nein, sie gibt mir den gerne. 
Ganz bestimmt!!!



Die Stalltür stammt übrigens wirklich aus einem Stall.
Zwar hab ich sie keinem Hasen geklaut 
(der wurde wahrscheinlich
schon vor langer Zeit als Braten serviert), 
dennoch aus dem aller hintersten Eck gezogen, was 
man bei näherem Betrachten unschwer erkennen kann.

Es geht doch nix über authentische Dekogegenstände :-)



Die Zweige hab ich ganz einfach zu einem Nest gedreht 
und ineinander verschlungen. 
Das hält wunderbar, ohne Draht und Co.
Ganz einfach und schnell!



Wie sieht Euer perfekter Ostertisch aus?
Welche Farben und Materialien kommen darin vor?

Ich freu mich auf Eure Vorschläge und vielleicht habt Ihr selbst Lust,
ein Foto Eures Ostertisches beim Westwing Gewinnspiel zu posten. 
Bis zum 6.4. habt Ihr Zeit dazu.
Es gibt dabei auch tolle Preise zu gewinnen.

Hier kommt Ihr direkt zum Gewinnspiel
und wenn Ihr wollt, könnt Ihr mir gern Euer "LIKE" schenken.
Ich freu mich!!!





Ich drücke Euch feste die Daumen!

Alles Liebe, 

Eva

PS: Schaut mal noch hier vorbei. 
Die liebe Karina hat einen wunderschönen Ostertisch gezaubert.
Ein Besuch lohnt sich :-)))

Kommentare:

  1. So hübsche Osterdeko.Da lohnt es sich doch lange vorher auszuprobieren;-)

    Schöne Ostern.
    LgYve

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    wunderschön hast du für Ostern eingedeckt! Das sieht mega hübsch und einladend aus! Überhaupt hast du eine sehr hübsche Küche!
    Bei der Aktion habe ich auch mitgemacht! Ich werde gleich mal deine Bilder ansehen und für dich voten!
    Ganz viele, liebe Grüße und FROHE OSTERN!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    Dein Ostertisch sieht wirklich toll aus!
    Ich mag ja die Kombi aus Schwarz/Weiß/Natur!
    Mein Tisch ist dieses Jahr allerdings mit einem Touch Rosa
    ...aktuell auch aufm Blog ;-)))

    Liebe Grüße und schöne Ostertage für Dich und Deine Familie,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva
    Wow dein Ostertisch gefällt mir MEGA! Ich liebe Kresse und in den Espressotassen sieht er super aus. Musste grad schmunzeln, habe nämlich meiner Tochter auch den Schleich und Tiptoi Hasen für den aktuellen Post geklaut ;-) - da hat doch Mutter und Kind was von den Tierchen.
    Muss grad mal bei der Votingaktion reinschauen und für dich stimmen......
    Herzliche Grüsse und schöne Ostern
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  5. Puuh ...und ich dachte schon ich mache etwas falsch ...ich dekoriere den Tisch immer erst kurz vorher ( überdieStirnwisch) ....
    Und manchmal ändere ich doch wieder einiges ...
    Wünsche Dir schöne Ostern ...der Tisch sieht klasse aus.:)))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir sehr gut...mag selbst auch pastelltöne an Ostern.
    Lg janine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    ich finde Deinen Ostertisch wirklich großartig. Er lädt direkt zum Verweilen ein. Vor allem diese alte Stalltür und die hängenden Federn haben es mir angetan. Wirklich zauberhaft. Ich würde furchtbar gerne für die Voten, aber irgendwie muss man dafür bei Facebook sein und das bin ich nicht... *schnief*

    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  8. das sind wundervolle stimmungsvolle bilder!
    ich wünsche dir ein frohes osterfest. liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,

    Dein Tisch sieht toll aus :) Es war ne tolle Osteraktion, finde ich :)

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    Ein wunderschöner Ostertisch :-)
    Herrlich anzuschaun!
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Osterfest,
    Sabine

    AntwortenLöschen