Freitag, 17. April 2015

weniger ist manchmal tatsächlich mehr...



Ihr Lieben,

da bin ich mal wieder!
Diesmal melde ich mich aus unserem 
momentan sehr spärlich bestücktem Wohnzimmer.



Ich freue mich ja immer darauf,
wenn Feste wie Weihnachten und Ostern anstehen.
Aber irgendwie ist da die "Richtung" schon immer so vorgegeben.
Wisst Ihr was ich meine?

Weihnachten: Kugeln, Tannen, Hirsche, Kerzen (check)
Ostern: Eier, Hasen, Palmkätzchen, Nestchen (check)

An Weihnachten wird die Deko meist zwischen den Jahren schon 
wieder in den nicht vorhandenen Keller verbannt,
der Osterkram musste am Ostermontag weichen.

Irgendwann ist es auch mal wieder gut!!!




Umso schöner ist es, wenn man danach wieder "seinem Gusto" freien Lauf lassen kann.
Klar, der Richtung bleibt man trotzdem treu. Wäre ziemlich komisch, wenn
ich jetzt mit Engelchen oder Gartenzwergen ums Eck kommen würde... 
Aber irgendwie kann man seine vier Wände einfach mehr nach seiner 
Laune heraus gestalten...


Die Bücher habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen
und ich erfreue mich echt jeden Tag daran.
Und dafür muss ich sie noch nicht einmal durchblättern...:-)
Sie lassen sich einfach so vielfältig und kinderleicht in Szene setzen
und machen dabei immer was her.

Und die Bilder.... Hach....
Die gibts bald hier zu kaufen :-)


Geht es Euch auch so mit den Festen?
Danach brauch man einfach wieder "Raum" zum durchatmen, oder?
Wie sieht es bei Euch zu Hause gerade aus?


Habt ein schönes Wochenende,

Eva

Silberteller: hier
Vasen, Glashaube: hier
Hand von Hay: hier
Kerze: hier
Bilder: hier









Kommentare:

  1. Wunderschön!
    Und in der Tat: Weniger IST definitiv mehr!
    Ganz, ganz toll dein Arrangement mit den Tulpen!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    mir geht es wie dir. Nach Ostern war mir auch nach sehr reduzierter Deko und überwiegend in schwarz-weiß. Das Bild mit dem Bären ist übrigens toll und würde gerade sehr gut in unser SW-Wohnzimmer passen. :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  3. Wann darf ich einziehen? Ich bin ganz verliebt in dein Zuhause. <3

    Ganz liebe Grüße
    Anne von Frisch Verliebt

    Ich freue mich über einen Besuch:
    http://www.frisch-verliebt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. ich mag deine einrichtung sehr :)
    liebe gruesse und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich dir an: weniger ist mehr. Ostern habe ich ganz ausfallen lassen und Weihnachten war auch schon viel weniger als die Jahre zuvor. Deine Türen sind ein Traum und die reduzierte Deko davor: perfekt.
    Liebe Grüße ... Frauke

    http://einwenighiervonunddavon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sehr schön!! Besonders das Bärenposter gefällt mir. Finde es nur leider nicht bei Foxella. Könntest Du mir vielleicht den Link schicken / posten?

    Danke Dir und einen schönen Sonntag!
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      das Poster wird erst in ein paar Wochen online sein. Vielleicht versuchst Du es einfach später nochmal oder Du schreibst eine Email an Foxella & Friends und teilst Dein Anliegen mit. Wenn Du möchtest kannst Du aber auch mir Deine Emailadresse schicken und ich leite sie dann weiter. Herzliche Grüße, Eva

      Löschen
  7. Liebe Eva,
    oh ist das schön - kannst du bitte mein Zuhause auch so schön machen :-)
    Ich kenne das - ich mag zwar Weihnachten und Ostern mit der Deko total gerne, aber irgendwann reichts dann auch wieder...
    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Ganz toll. Ich habe es ja auch mit schwarz und weiß....

    AntwortenLöschen