Freitag, 7. August 2015

New York Teil IV - unser letzter Tag


Ihr Lieben,

bevor wir in unser sommerliches Wohnzimmer wechseln,
hier noch mein letzter New York Post.

Am letzten Tag unseres Urlaubs ging es nach Chelsea,
über die Highline rüber zum Flat Iron Building.

Alles wirklich sehenswert - wenn man denn was sieht.
Der Chelsea Market war leider komplett überfüllt
und außer vieler Touriköpfe war leider nicht viel zu sehen.

Die Highline - ebenfalls sehenswert und ebenfalls mächtig überfüllt.




Daher flüchteten wir uns relativ bald - per Taxi (wat ein Glück) - zum Flat Iron Building,
auf das ich mich wirklich sehr gefreut hab.

Sieht es nicht einfach schön aus? 
Und dann noch in schwarz weiß. Einfach toll!


Was mir an New York besonders gut gefallen hat,
waren die vielen schönen und gepflegten Parks.

Hier konnte man dieses "New York Feeling" besonders gut spüren.



Das meine ich... 

Die Menschen, wie sie auf dem Brunnenrand sitzen und sich unterhalten,
die Kinder jagen den Vögeln hinterher und die Hunde können sich im extra
dafür vorgesehenen "Dog run" austoben.






Oder wie oben im Bild. 
Sie ist ganz bestimmt ne Fashion Bloggerin.
Muss so sein. Alle Indizien sprechen für sie:
Das coole Outfit, der Mac vor ihr und der Starbucks Kaffee links von ihr.
Und ganz bestimmt tippt sie gerade ihren nächsten Post :-).



Oder hier: einfach dasitzen, Musik hören und die Zeit genießen.


Eine Eigenschaft, die man auch an allen Ecken und Enden zu spüren bekommt:
die Amis haben Geduld. Viel Geduld.
Oder würde sich von Euch jemand in dieser Schlange anstehen um 
eine Portion "Halal" oder einen Salat zu bekommen?
In einer Seelenruhe stehen sie an und warten, warten und warten...!



In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes Wochenende
und nächste Woche gehts hier mit unserem Wohnzimmer weiter...

... und Ihr müsst ganz bestimmt nicht warten!

Alles Liebe, 

Eva

Kommentare:

  1. Dieses "New York Feeling" wie Du es nennst, kann man in den USA überall antreffen... mega entspannte Menschen, keine Drängeleien, Rücksicht und Respekt... ich habe es während meiner Reisen dort nie anderes erlebt.

    Das Gebäude hat mich auch sehr beeindruckt, ist einfach ein "must see", wenn man NY besucht. Tolle Eindrücke hast Du da gesammelt... seufz, mein Fernweh ist jedenfalls geweckt!

    Liebe sonnige Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Toll, deine Fotos, ich genieße sie sehr (wie auch schon die letzten)
    Sonnige Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen