Mittwoch, 24. Februar 2016

Große Tulpenliebe...


Ihr Lieben,

das Wetter dieser Tage erinnert mich immer ein wenig an
"Himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt".
Dazwischen gibts irgendwie nix.
Kein hellgrau, kein dunkelgrau und nix in der Mitte. 
Nein, entweder blauer Himmel mit Sonnenschein oder Weltuntergangsstimmung!

Na ja, nehmen wir es so wie es ist. Ändern können wir es eh nicht,
und wie heißt es so schön: So wie es ist, so ist es recht!



Um mich jedoch auch bei miesem Wetter auf das Frühjahr einzustimmen,
hab ich einfach mal nen Tulpen-Großeinkauf gestartet.
Selbst graue Tage wirken damit leichter, fröhlicher und unbeschwerlicher.



Sehr praktisch. Bei diesen kalten Temperaturen 
halten die Tulpen wirklich ewig. Die armen. Verharren da draußen 
in ihrer Kältestarre.



Ich liebe ja diese bunt gemischten Tulpensträuße.
Sie sehen irgendwie so wild und fröhlich zugleich aus.
Außerdem muss man sich dann auch nicht auf eine Farbe festlegen.
Auch mal ganz schön...




Das Anpflanzen der Schale hat mal wieder meine Mama übernommen.
Echt bewundernswert, wie sie mit ein paar Handgriffen,
mal kurz nebenbei dieses Kunstwerk zaubert.

Danke, Mama! Du bist einfach die Beste!



Nun wünsche ich Euch eine schöne restliche Woche und
wenn Euch der Alltag zu grau ist - geht Tulpen kaufen :-).

Alles Liebe, 

Eva



Kommentare:

  1. Wunderschön frühlingshaft! Wer braucht da noch gutes Wetter? ;-)))

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich mir auch gedacht :-)
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen
  2. Ich finde die Tulpenzeit auch immer die schönste im Jahr. Also Blumentechnisch gesehen...
    Bei mir stehen gerade linke Tulpen mit weißem Rand rum.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, was sind denn linke Tulpen??? Jetzt bin ich
      wirklich neugierig. Liebe Grüße, Eva

      Löschen
    2. so wie es linke banditen gibt, gibt`s vielleicht auch so linke tulpen?? so ganz fiese?? hm? :D

      Löschen
    3. Also die die den Anderen das Wasser weg trinken??? :-)))))

      Löschen
  3. Dein Hauseingang ist sooo Einladend!!Wie
    schön man doch mit Blumen zaubern kann.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. liebe eva, das sind wundervolle bilder!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Tulpen auch total schön, die Schale ist toll geworden! Bei mir fangen auf dem Rasen vorm Haus jetzt sämtlich Blumen an zu wachsen und bald zu blühen. Ich hatte im Herbst in mühsamer Arbeit knapp 70 (!) Blumenzwiebeln eingepflanzt (u.a. Tulpen). Dafür kann ich mich nun daran erfreuen. :-) lg

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich, deine Tulpensträuße! Und die Schale ist ebenso schön geworden.

    Hab noch einen schönen Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Evam

    ganz wundervoll. Der Frühling kann kommen.

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  8. Tulpenliebe!!!! du sagst es! ich liebe diese schönen bunten frühlingsboten auch sehr!

    AntwortenLöschen
  9. Sieht das Klasse aus ...
    Ein toller Eingang in das Haus.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. oh.... das sieht wirklich zauberhaft aus! ich liebe bunte tulpensträuße auch total, und die orangen "papageintulpen" gefallen mir hier besonders gut!!
    übrigens: dass tulpen sich bei dieser kälte draußen überhaupt halten, wundert mich. dachte immer, die erfrieren gleich, weil sie nur glashaus und so gewöhnt sind, eigentlich eh ein doofer gedanke... sind ja frühlingsblumen, die dem winter trotzen. hm....

    glg nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nora, die mag ich auch besonders gern. Die sehen einfach immer so fröhlich aus, diese bunten Sträuße!
      Ja, wundert mich auch aber die Tulpen halten draußen wirklich sehr sehr lange. Gut, sie stehen an der Hauswand schon geschützt und auch nicht auf dem Boden aber kalt ist es trotzdem. Na ja, ich freu mich auf jeden Fall daran - so lange es sie noch gibt... Sag mal, die Wandfarbe bei Dir zuhause, gibts da ne Nummer oder/und nen Hersteller davon oder ist die (wie bei uns hier) selbst gemischt? Ich schick Dir liebe Grüße, Eva

      Löschen