Montag, 27. Oktober 2014

come in and feel home...


Ihr Lieben,

bevor es hier etwas weihnachtlicher wird,
möchte ich Euch noch ein paar Bilder unseres Eingangsbereichs
und natürlich unserer Treppe zeigen.

Während der Adventszeit ist sie immer das absolute Highlight.
Hier nochmal ein paar Bilder aus dem vergangenen Jahr.


Na ja, wenn ich ehrlich bin,
ist sie nicht nur während der Weihnachtszeit ein Hingucker.
Ich find sie 12 Monate im Jahr einfach ganz unglaublich schön!




Die Schrift in meinen Fotos hab ich übrigens eher unfreiwillig geändert.
Meine bisherige Schrift konnte ich aus irgendwelchen Gründen auch immer
nicht mehr öffnen und als ich sie neu vom Netz laden wollte, bekam
ich dreitrillionen Warnhinweise dies besser nicht zu tun.

So hab ich mich kurzerhand für diesen Schriftzug entschieden und finde 
ihn (nach ein paar Mal sehen) richtig toll. Was meint Ihr dazu?



Die Garderobe oben im Bild ist übrigens für unsere 
Kinder bzw. Gäste gedacht und sie war noch nie nie niemals nicht so aufgeräumt 
wie auf diesem Bild. Na ja, vielleicht unmittelbar nach dem Aufbauen. Seither 
aber ganz bestimmt nicht mehr...

Normalerweise sieht man vor lauter Jacken, Matschhosen, Rucksäcke, Taschen, Mützen 
und Schals nicht mal mehr einen einzigen Haken.
Dafür hab ich jetzt aber eine andere Lösung gefunden. Bald mehr dazu :-)



Kürzlich habe ich bei Instagram ein Foto gepostet 
und überraschenderweise ein sehr großes (positives) Feedback dafür bekommen.
Es zeigt unser Wohnzimmer, welches aussieht als wäre ein Bus durchgefahren.
Und das morgens um halb zehn. Alle Kissen liegen kreuz und quer verteilt,
die Sofapolster ebenfalls, Spielzeug all over und mitten drin meine Kinder. 
Schön! Genau so soll es sein!

Aber genau das sieht man auf den Bildern einfach nicht. 
Klar, wer fotografiert schon freiwillig sein eigenes Chaos. Aber mal ehrlich.
Hier leben zwei kleine Kinder, der HdH und ich, wobei man den
HdH in dieser Aufzählung eigentlich nicht erwähnen darf. Der ist nämlich höchst
ordentlich, strukturiert und organisiert. Ein Wunder wie er es überhaupt mit mir aushalten kann :-).

Nein, mal im Ernst. Auch wenn die Bilder noch so hübsch und ordentlich aussehen,
so ist das nicht. Wirklich! Es sieht immer nur der Raum nach "Hochglanz"
aus, den ich gerade fotografieren möchte. Ansonsten findet man hier ne Socke, da
eine leere Trinkflasche (die gerade ausläuft und den Parkett ruiniert), hier einen angebissenen Apfel, da eine Motorsäge und und und. Der ganz normale Wahnsinn eben!


Und genau mit diesem Wissen, dass eben nicht alles so ist wie es scheint,
möchte ich mich für heute bei Euch verabschieden.

Habt es fein,

Eva

Glastisch, Korb: hier
Gummistiefel: Hunter (danke Natascha :-))
Vase, Lichterkette: hier
Pferd, Pferdebild: Flomarkt

Kommentare:

  1. Hach......das sieht alles sehr schön aus bei dir, und eure Treppe ist traumhaft.
    Das typische Chaos vorallem im Eingangsbereich gibts bei uns auch ständig. Ich versuche zwar immer alles wieder ordentlich zu bekommen aber das geht einfach nicht immer.
    Ich finds jedenfalls sehr schön und einladend bei dir. Komme auch gerne öfters mal vorbei ;)))
    Liebe Grüße, Tania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tania, ich glaube wirklich, dass es überall gleich ist. Bei den einen bekommt
      man das Chaos halt mehr mit, bei den anderen weniger :-). Ich sags offen und ehrlich.
      Finde das nur menschlich... Schön, wenn Du öfters bei mir vorbei schaust.
      Herzliche Grüße, Eva

      Löschen
  2. Ach Eva, wie schön, dass es mal wieder eine ausspricht. Es muss uns allen doch klar sein, dass wir öffentlich nur die schönen Bilder zeigen. Das heißt natürlich nicht, dass es immer so ist. Wenn Besuch kommt und das Wohnzimmer so halbwegs in Ordnung ist, dränge ich den Leuten doch auch nicht das versteckte Chaos in anderen Räumen auf. So ist es halt. Es gibt aber eben auch solche und solche, was das Thema Ordnung betrifft... Meine Mädels und ich gehören leider zu "solchen"...
    LG und so schöne Bilder, Karin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen im Club :-) und lieben Dank für Deinen Kommentar...

      Löschen
  3. Hallo Eva,
    die Treppe ist ein Traum! Sowohl "clean" als auch Weihnachtlich.
    Richtig schön. Soviel Platz haben wir leider nicht.
    Also freue ich mich auf deine Fotos von der diesjährigen Wwihnachtstreppe :-)
    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Linda, bald gehts los. Ich will meine Liebsten hier nur nicht überfordern :-)
      Alles Liebe, Eva

      Löschen
  4. das sind soooo tolle bilder. edel, schick und einfach sehr sehr geschmackvoll!
    liebe montagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,

    wunderschön sieht es bei euch aus. Das Foto neulich bei Insta war einfach super, sehr sympathisch!!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe diese Treppe. Schon die Weihnachtsdeko vom Vorjahr war der Knaller. Ich feue mich schon wenn Du dieses Jahr dekorierst.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva,
    bei mir ist es das Arbeitszimmer, in das ich freiwillig niemanden hereinlasse, aber wenn ich eine so tolle Treppe hätte, würde ich wahrscheinlich eh auf der wohnen wollen.
    Herzliche unaufgeräumte Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,

    da bin ich aber sehr gespannt nach deinem Hinweis auf die "Garderoben-Lösung" ;-) Ich suche ständig nach schönen Ideen für die Jackenaufbewahrung, aber mal ehrlich: Die meisten Bilder die man in Wohnzeitschriften oder Online Shops sieht sehen auch nur toll aus, weil an der Garderobe nur höchstens 2 Jacken und 1 Schal hängen, die dann auch noch mega stylisch sind und zur Deko passen :-P Und dann schau ich auf mein Jacken-Chaos und denke mir: "was solls..." Ordnung halten fällt mir auch schwer, während mein "HdH" auch sehr strukturiert ist :-D Seeehr beruhigend das es bei dir auch so ist!
    Liebe Grüße an Dich!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,

    die Treppe ist ein Traum und ich kann verstehen, dass du sie sehr magst.
    Über deine Beschreibung des Normalzustandes musste ich schmunzeln,
    denn ich glaube es geht fast jeden so. Auf den Bildern wirkt alles immer so perfekt.

    LG Nico

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    Wohl dem der eine Putzfrau hat, hüstel...
    Wir anderen müssen mit der Unordnung Leben bzw. Leben im Kampf diese zu beseitigen...
    Die Treppe ist zauberhaft, Du hast das sehr schön dekoriert :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eva,

    ich bin seit einiger Zeit "stille Leserin" deines Blogs und habe eine Frage zu dem schwarzen Korb, der in deinem Eingangsbereich neben dem Glastisch steht:

    Hast du den zufällig schwarz angesprüht?!
    Ich meine nämlich, dass es den nur in der Version "halb schwarz, halb natur" gibt, oder?

    Ich hätte den auch gern in komplett schwarz gehabt...

    Danke schon mal für eine kurze Antwort!
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maike,
      den Korb hab ich so wie er ist bei Ikea gekauft. Ich weiß aber was du meinst. hab mir kürzlich
      den halbschwarzen auch noch mitgenommen :-). Aber sprüh ihn doch einfach an. Ist sicher kein großer Aufwand und am ende siehst du keinen großen Unterschied. Viel Spaß bei deinem DIY, Eva

      Löschen
    2. Hallo und danke für deine Antwort!

      okay, vielleicht muss ich dann doch nochmal genau schauen, ob ich den komplett schwarzen finde ;-)

      Ansonsten gibt's halt ein DIY ;-)


      LG,
      Maike

      Löschen