Mittwoch, 2. April 2014

Schokobrownies a la Jamie - schnell, einfach und lecker....


Ihr Lieben,

jetzt rücke ich den Schokobrownie Post doch schon früher
raus als gedacht :-). Ich wollte einfach kurz ein Lebenszeichen 
von mir zu geben....

Am Samstag fand unser Bloggertreffen in München statt
und was soll ich sagen... es war total schön!

Viele liebe Menschen, leckeres Essen, tolle Gespräche mit gleichgesinnten, 
eine Lokation zum Wohlfühlen und eine riesen Überraschungs-Goodie-Bag.

Den Inhalt und die Teilnehmerliste des Bloggertreffen zeige
ich Euch in meinem nächsten Post!

Was allerdings etwas schade war, dass man
sich nie mit allen unterhalten kann...
Vielleicht sollten wir das nächste Treffen wie 
ein "speed Dating" gestalten. 5 Minuten quatschen und wenn der Wecker
klingelt nach rechts weiter rücken :-)))). So funktioniert das doch, oder?
Ich kenn sowas ja nur aus dem Fernsehen :-)


Aber nun zu meinem heutigen Post....

Seit kurzem habe ich eine neue Lieblingssendung.
Um kurz nach sieben auf RTL Living (irgendeinen Sinn
muss dieses Sky Paket ja haben. Denn nur Fußball, Golf, Fußball,Golf
und Formel 1 kann ja kein Mensch anschauen....gut, außer der HdH natürlich!!!)

Jamie Oliver kocht innerhalb von 30 Minuten ein 3 Gänge Menü
was ich wirklich spannend finde. Ich sitze immer nur 
kopfschüttelnd vor der Glotze und frage mich, warum ICH das nicht hin bekomme.
Ich schaffe grad mal einen Gang in 30 Minuten....Grrrrrr!!!!



Ich habe den Brownie Teig im Thermomix hergestellt. Alle Zutaten bis auf 
die Eier zu einem Teig verrühren (also einfach mal Gas geben und alles 
kurz und klein schreddern). Anschließend nach und nach die Eier zugehen und 
nochmals ordentlich auf die Thermomix Tube drücken. 

Für alle die so ein Ding nicht besitzen. Der liebe Jamie hat den Teig in so ner 
Art Mixer hergestellt. Es klappt also auch ohne TM :-).

Nun eine Backform oder ein Backblech mit den Maßen von ca. 30 x 20 cm 
mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Der Teig sollte ca 2,5 cm hoch sein.

Zum Schluss könnt Ihr die Brownies nach Herzenslust aufpimpen.
Ich habe einfach Sauerkirschen und grob gehackte Schokolade darüber 
gestreut. Nüsse und andere Beeren sind bestimmt auch sehr lecker.

Die Brownies bei 200 Grad 12 - 14 Minuten backen.



Bitte wie unglaublich schön sind diese Tulpen?
Ich kann mich an dem oberen Bild gar nicht satt sehen.
Sooooo schön finde ich es!!!


Ich wünsche Euch einen wunderschönen Frühlingstag.


Alles Liebe, 

Eva




Kommentare:

  1. Die Tulpen sind wirklich unglaublich schön! Eine so tolle Farbe, die du mit deinen Bildern perfekt eingefangen hast.

    Alles Liebe,
    Corinne von Coco’s Cute Corner

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    WOW, was für wunderschöne Bilder!! Die Tulpen sind wirklich wunderschön.. und deine Schokobrownies sehen echt lecker aus! Die Sendung ist sicher klasse, leider habe ich kein sky.

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  3. Hi :) Das sieht sehr lecker aus!! Sicherlich etwas zum nachprobieren :)
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  4. Wow sehen die Brownies gut aus! Ich bräuchte nur mal ein passendes Blech dafür! lg Lena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Eva,
    hahah ja die Sendung von Jamie hab ich auch schon gesehen und ich habe auch das Buch... statt 30 Minuten brauche ich allerdings 60. Macht aber nix, is ja super lecker am Schluss ;) Die Brownies hab ich noch net probiert, kommt aba sicher noch :)
    Ich war übrigens auch auf dem Bloggermeeting und mir kam der Gedanke vom Speeddating allerdigns auch ;) Gar nicht so schlecht eigentlich, haha!
    GLG, rebecca
    icing-sugar.net

    AntwortenLöschen
  6. Fand das Bloggertreffen auch sehr schön liebe Eva.
    Die Brownies sehen so lecker aus mit den Tulpen toll in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,
    das Rezept kenne ich noch nicht und ich bin immer froh, wenn ich ein geeignetes Brownie Rezept auftreibe. Wir sind seit unserem USA Auslandaufenthalt totale Brownie Fans! Danke Dir dafür!
    Die Bilder sind wunderschön!
    Und heul....ich wär so gern dabei gewesen...beim Bloggertreffen!
    Vielleicht klappts ja naechstes Jahr.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Jamie Oliver, bzw. seine Rezepte.
    Auch schau ich oft die Sendung. Da wir momentan fasten gibt es hier zuckerfreie Apfelkekse. Die sind auch sehr lecker.
    Deine Fotos sind wunderschön und die Tulpen der Hammer!!!!!!!!
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    ohh die Brownies sehen total lecker aus. Das Bloggertreffen war super schön und die Idee mit dem "Speeddating-Bloggerkennenlernen" finde ich super. Habe es nämlich auch nicht geschafft alle kennenzulernen.
    Sei lieb gegrüßt
    Fanny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Eva, ich glaube die Sendung läuft auch auf sixx, also geht's auch ohne Sky hihi. Und jetzt mal ganz ehrlich! Findest du es wirklich erstrebenswert 3 Gänge in 30 Minuten zu kochen?? Ich zumindest nicht, denn klar - es spart zeit. Aber wenn ich koche und vor allem 3 Gänge vermutlich für liebe Gäste, dann soll es Spaß machen. Ich koche gerne und es entspannt mich etwas. Und in 30 Minuten durchhetzen klingt ungesund :-D zum Teufel mit Jamie Oliver :-D ganz liebe Grüße. Paulina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Eva,
    Jamie Oliver sehe ich auch ganz gerne... obwohl es mir genau so geht wie dir! Bei ihm geht alles immer so wahnsinnig einfach und schnell!
    Deine Bilder sind ja der Hammer! Diese Tulpen! Ich kann gut verstehen, dass du dich nicht satt sehen kannst! Wow!
    Sonnige Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Mhh lecker :-)) Brownies mit Ingwer - das ist doch was für mich ... ich könnte doch morgen .....
    mal Brownies backen!
    LG
    bettina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,
    dir möchte ich noch einmal herzlich für die tolle Organisation des Bloggertreffens bedanken. Es war super toll euch kennenzulernen und du hast recht: Speed-Dating sollten wir für das nächste Mal planen :-D.

    Deine Schoko-Brownies sehen auch super lecker aus! Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Eva,
    Die Fotos sehen toll aus, die Farben sind der Knaller. Sollte auch mal einen Fotoausstellung machen.
    LG
    Nadja von Richtungswechsel. Bloggt. De

    AntwortenLöschen