Donnerstag, 15. Mai 2014

Kommt herein - ins Kinderbad!


Ihr Lieben,

heute nehme ich Euch mit ins Kinderbad.
Dieser Post bzw. die Bilder dazu brennen mir schon länger unter den Nägeln.
Nicht, dass ich nicht jeden Post gerne zeige, aber
es gibt einfach Bilder und Themen, die mir besonders gut gefallen
und dazu gehört das Kinderbad.



Wir wohnen nun ja schon geraume Zeit in unserem Haus,
das Kinderbad wurde aber bisher nicht genutzt.
Die Kinder waren bisher einfach zu klein und 
fanden es viel toller, die Zahnpasta in unserem Bad an 
den Spiegel zu schmieren oder meine elektrische Zahnbürste
zum Fugen Reinigen zu verwenden.

Damit ist jetzt Schluß - das Kinderbad ist 
fertig und alle weiteren Experimente können dort betrieben werden!



Den Raffrollo (und auch die Giraffe) habe ich bereits während 
der Schwangerschaft mit meinem Sohn genäht. 
Das Farbkonzept legte ich fest, als ich noch mit dem Gedanken schwanger war,
eine weiter Tochter zu bekommen.

Als ich erfahren hab, dass es ein kleiner Räuber wird,
war der Vorhang bereits fertig.
Aber soll ich Euch was sagen?
Ich glaube, bislang ist es ihm schnurz-piep-egal, 
ob da nu ein wenig pink drinne is oder nicht.

Die Hocker oben im Bild sind vom Möbelschweden
und "eigentlich" Natur Farben.
Ich finde jedoch, dass sie mit ein wenig Farbe 
gleich viel cooler aussehen.

Ich hätte sie allerdings vorher anschleifen sollen.
Als der HdH kürzlich barfuß darauf stand,
blieb die Hälfte der pinken Farbe an seinem großen Zeh kleben.
Was muss der auch so komische Zehen haben :-)
Da kann ja der Hocker echt nix für!!! Tsssssssss





Die Bilder hab ich bei Etsy in USA gefunden.
Den Link dazu findet Ihr am Ende dieses Posts.

Mensch, ich kann Euch sagen.
Ich hatte eine genaue Vorstellung, wie die Bilder
auszusehen haben und dementsprechend schwierig war
es dann auch sie zu finden.
Aber hey, ich hab sie gefunden und ich freue 
mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich ins Bad gehe.




Um das Bad nicht nur hübsch, 
sondern auch kindgerecht und persönlich zu gestalten,
habe ich jeweils ein Bild meiner Kinder auf Leinwand drucken lassen.

Rechts meine Tochter, links mein Sohn.
Passend dazu der pink bzw. türkis farbene Hocker
und die dazu passenden Zahnputzbecher von RICE.

Die Kinder sind total begeistert und achten penibel 
genau darauf, dass jeder an SEINEM Platz die Zähne putzt.
So kann man das Zähneputzen auch interessant gestalten :-).

Wenn Ihr Fragen habt, 
einfach schreiben...

Alles Liebe,

Eva

Bilder: hier
Zahnputzbecher:hier
Hocker: hier











Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    das Bad ist einfach nur klasse!!! Wunderschön!!!!!! Toll! Und das Farbkonzept gefällt mir auch sehr gut. Die Bilder sind die Sucherei wert!!:-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    Wow was für ein tolles Kinderbad. Ich hatte rießen Augen beim anschauen der Bilder ;).
    Liebe Grüße
    Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus. Das ist halt ein großer Vorteil, wenn man ein Haus hat. Ok, wir haben auch eine große Wohnung, aber nur ein Bad.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Hi Eva, wow sooo toll. das ist wirklich traumhaft geworden. Von mir aus könntest du nur Post´s über euer Haus machen. Es gefällt mir wirklich sehr. Alles liebe sassi

    AntwortenLöschen
  5. Oh Eva, wie hübsch!
    Ein seperates Kinderbadezimmer, welch ein Traum!
    Hast du toll gemacht.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    was ein wunderschönes Bad. Ich bin zwar schon etwas älter aber da würde ich auch gerne meine Zähne putzen!

    Ganz liebe Grüße,
    Mabel

    AntwortenLöschen
  7. Total klasse Euer Kinderbad ! Viele tolle Details. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,

    was für ein traumhaftes Bad. Da möchte ich auch gern nochmal Kind sein. Es wirkt so schön frisch.

    Liebe Grüße,
    Anna Julie

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja wundervoll aus! Wenn alle Kinder so ein Bad hätten würden die Zahnärzte bestimmt nicht so oft schimpfen müsse, dass sie ihre Zähen besser putzen sollen :) Bei so einem Bad verbringt man dort ja gerne Zeit :)
    Liebe Grüße Annemay

    AntwortenLöschen
  10. Ein Kinderbad?! Jetzt bin ich aber neidisch! Das Kinderhaus im Garten ist ja schon der Wahnsinn. Nun zeigst du uns hier noch dieses atemberaubende Bad für deine Kleinen. Kannst du mich adoptieren, bitte! Ich möchte wieder Kind sein und bei euch einziehen! Großes Kompliment an dich! Du schaffst euch wahrhaft ein Traumzuhause!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva,
    wow ein eigens Bad für die Kinder. Fantastisch! Und mit so viel Liebe zum Detail eingerichtet. Da möchte ich ja auch glatt noch mal Kind sein. Sind das spezielle Leinwände, die Du da verwendet hast? Ich hatte mal nen Leinwandbild im Bad und das ist mir bei Kontakt mit Wasser leider verlaufen. *schnief* Und ein absoluter Traum ist diese Lampe? Wo gibts denn dieses schnuckelige Teil?

    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das möcht ich gern wissen. :)
      lg tine

      Löschen
    2. Hey Ihr Beiden :-)
      die Leinwände sind ganz gewöhnlich. Also nix extra fürs Bad.
      Ich hab sie online bestellt und bin nun gespannt, wie lange sie
      das so mit machen :-). Wahrscheinlich genau so lange bis mein Sohn kommt
      und sie in die volle Badewanne wirft, oder so.....
      Die Lampe ist von Ikea. Muss ich noch verlinken. Danke für den Hinweis.
      Euch alles Liebe, Eva

      Löschen
  12. Oh das schaut sooo süß aus!! Magst Du mir mal verraten wo Ihr die tolle Amatur des Waschbeckens her habt?? GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      die habe wir online gekauft. Schau einfach mal bei Ebay. Der Anbieter kam
      aus Italien. War aber ein ziemliches Häckmäck mit der Artikelbeschreibung und
      so....
      Viel Spaß beim Schauen, Eva

      Löschen
  13. Was für ein wunderschönes Bad <3
    Ganz süß!
    Mit den Schemeln , wie liab!
    LG Andy

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja wirklich zauberhaft und mit so viel Liebe zum Detail, wunderschön! lg Lena

    AntwortenLöschen
  15. Mein Gott ist das toll. Du gibst dir immer so eine Mühe!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn!
    Gibts bei euch im Haus eigentlich nur so schöne Zimmer?
    So zauberhaft!!!
    Da würd ich std. lang in der Wanne liegen, hihi...
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Brigitte,
      ähhhhhhh, ich kann Euch gern mal mit in die Speis nehmen. Die ist deutlich
      weniger hübsch :-) und aufgeräumt sind immer nur die Zimmer an denen
      gerade herumwerkle. Alle auf einmal auf Vordermann zu haben bekomm ich
      irgendwie nicht hin :-)...
      Alles Liebe, Eva

      Löschen
  17. Wow Eva,
    Da hast Du aber was einzigartiges erschaffen!
    Wie schön und einzigartig :-)
    Da können die Kids stolz sein.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Eva,
    ganz ehrlich Kinderbad hin oder her...ich finde es so schön ich möchte auch so ein Bad *auf den Boden mit dem Fuß stampf und Arme verschränken*. Ganz zauberhaft sieht es aus. Leider habe ich in meiner Mietwohnung so Terracotta Fließen, wo leider nur solche Erd/Orange/Gelbtöne zu passen...eigentlich gar nicht meine Farben :(.
    Die Bilder finde ich auch super.
    Sei lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Eva,
    das Bad sieht super schön aus!
    Total klasse Ideen.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  20. Oh toll, ein Badezimmer ganz alleine für die zwei - das hätte mir als Kind sicher auch ganz besonders gut gefallen - und dann noch so wunderschön und liebevoll eingerichtet! Alles Liebe, Marlies

    AntwortenLöschen
  21. Witzig! Mein Sohn hatte auch schon die Idee mit der elektrischen Zahnbürste im Badezimmer die Fugen auf dem Boden zu putzen. Wo haben die nur die Ideen her? So Fugen müssen für Kinder was Magisches haben - oder?! Unglaublich!!! Smile! ;-) Aber euer "neues" Kinderbad ist ja der absolute Traum! Ich bin total begeistert und sprachlos! Und die putzigen Bilder! Wunderschön!!! Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kreativ unsere Kinder doch sind ....:-))))

      Löschen
  22. Liebe Eva!Ich bin auch ganz begeistert von Deinen Bildern vom Kinderbadezimmer.Wie schön,dass ihr so etwas habt!LG Nadja S.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Eva!
    Das Bad ist ganz zauberhaft, aber die Drucke... also die Drucke würde ich am liebsten sofort nachkaufen. Zu dumm, daß meine Kinder dafür schon zu groß sind.
    Deine Kinder sind echt zu beneiden.
    LG - Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone, dann häng sie doch einfach
      in dein Bad :-). Hätte ich auch fast gemacht.
      Die sind einfach schön für groß und klein!!!
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen
  24. Oh wirklich super hübsch geworden. & die Idee die Hocher anzustreichen finde ich super. Ich hab auch einen hier rumstehen & überlege schon ihn ebenfalls umzustreichen. Allerdings mit anschleifen vorher. Ich glaube nämlich das mein Liebster ebenfalls komische Zehen haben könnte ;D

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Eva,

    wunder wunder wunderschön.... einfach ein Traum.
    Ich würde mich selbst als Erwachsene darin Pudelwohl fühlen.
    Die Ablage (für Zahnputzbecher) ist diese aus Holz gefertigt?

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      ja, die Ablage ist aus Holz und wurde von einem Schreiner
      gefertigt. Sie sehen genauso aus wie unsere Fensterbänke.
      Sind eigentlich auch welche - nur zweckentfremdet :-)
      Alles Liebe, Eva

      Löschen
  26. Wow! Dein Blog ist echt richtig cool! Mir gefällt der Stil und die art der Bilder total gut.
    Vllt hast du ja Lust dir auch mal meinen Mode/Fotografieblog anzuschauen, wir sind noch recht neu hier auf blogspot und haben uns noch nicht ganz zurecht gefunden, arbeiten aber viel an unseren Projekten. alle Fotos sind unsere eigenen. http://thefashionzoomer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Eva,

    habe mir auch so ein schönes 'Wash your hands' Bild bestellt.
    Wo hast du denn die passenden Rahmen bekommen?
    LG, Julia

    AntwortenLöschen