Donnerstag, 22. Mai 2014

kunterbunter Spielhaus Sweet Table - Teil 1

Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch den ersten Teil der Spielhaus-Einweihungsparty.
Wir haben diesmal nur im ganz kleinen Kreis gefeiert.
Es war auch mal wieder eine ziemlich spontane Aktion :-)

Um sicher zu gehen, dass die Bilder auch ganz bestimmt was werden,
habe ich den Sweet Table zuerst im Haus fotografiert.
Dort ist man einfach nicht vom Wetter bzw. Licht abhängig.

Im Nachhinein wäre es nicht nötig gewesen, 
da wir (bis auf einen kurzen aber heftigen Regenschauer) 
traumhaftes Wetter hatten.



Zum Naschen gab es leckere Cake Pops und
eine Mohrenkopf-Torte die ich mit etwas Fondant aufgepimpt hab.

Ich versteh jetzt übrigens warum manche von Euch mit
Fondant auf Kriegsfuß stehen.
Bisher hat es bei mir immer tadellos funktioniert,
die Torten mit Fondant zu überziehen.

Diesmal sollte es allerdings anders kommen.
Irgendwie hat so gar nix geklappt.

Beim ersten Versuch ist der Fondant komplett gerissen.
Ich denke es lag daran, dass ich ihn nicht dünn genug ausgerollt hab.

Beim zweiten Versuch ist er zwar nicht mehr gerissen,
dafür hat er schrecklich viele Falten geworfen.
Deshalb auch die hübschen Satinbänder.
Je größer der Murx,
desto breiter die Bänder :-))).




Die Cake Pops habe ich in weiße Schokolade getaucht 
und gleich im Anschluß mit selbst gefärbtem Zucker bestreut.
Hier kommt Ihr nochmal zu dem Post mit dem "selfmade sugar".
Die wunderschönen Faltrosetten, die Wabenbälle und
die Etageren sind von Blueboxtree.

Mein neues, heiß geliebtes Rice Melamin Geschirr 
Gerade fürs Spielhaus gibt es wirklich nix besseres.
Hübsch, sicher und absolut unkaputtbar :-)




Aber wie gesagt.
Heute gabs nur einen klitzekleinen Vorgeschmack.
Anfang nächster Woche kommt dann die richtige Bilderflut.
Soooo schöne Fotos sind im Garten entstanden....

Ich freu mich schon drauf!


Genießt das tolle Sommerwochenende!

Alles Liebe,

Eva

Blueboxtree: Faltrosetten, Wabenbälle, Etageren
Nostalgie im Kinderzimmer: Rice Melamin Geschirr

Kommentare:

  1. Du bist der Hammer Eva ;o)
    So klasse ♥♥
    Auf die Bilder bin ich schon gespannt ;o)
    Liebste Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöööön!!!
    GLG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht ja zauberhaft aus!

    Da wäre ich auch gerne zur Einweihung vorbei gekommen ;-)

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Soooooo wuuuuunderschön!
    Ja, das hätte mir auch gefallen. Ich bewundere, mit wie viel Liebe du alles vorbereitet hast!

    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  5. Toller Sweet Table. Die Farben sind klasse

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    Da hast Du aber sehr viel Herzblut reingesteckt, sowas von schön...
    Da wäre ich auch gern Gast gewesen :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Super schöner Sweet Table. Besser kann man es ja kaum machen :) Ich liebe die Farben! Plane für einen Brunch im Juni auch schon etwas in der Art und der Post ist eine 1 A Inspiration. Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  8. Ahja, so was machst du, wenn ihr spontan feiert ;-) Unglaublich. So was schaffe ich nicht, wenn ich drei Wochen im Voraus plane. Sieht toll aus.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))) na ja, ich hatte ja schon länger im Kopf wie das Fest aussehen soll.
      Also war das eher weniger spontan. Aber der Tag und die Einlandung für die
      Gäste war eher kurzfristig :-)))

      Löschen
  9. Liebe Eva,
    ein wundervoller Sweet Table. Wenn ich mal
    wieder bei Deiner Nachbarin bin, dann schau
    ich mal zu dem Häuschen rüber.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    mir wäre nie aufgefallen, dass da ein Missgeschick passiert ist. Die Torte sieht mit den Bändern toll aus, sowie die gesamte Deko.
    Ich liebe das Melanimgeschirr von Rice. Im Moment kann man bei mir auch zwei Tabletts davon gewinnen. Also, wenn Du Lust hast...? :-)
    Liebe Grüsse
    ANi

    AntwortenLöschen