Dienstag, 18. Juni 2013

Tiffany Sweet Table




Ihr Lieben,

als ich kürzlich bei Blueboxtree nach den passenden Accessoires für die Geburtstagsparty meiner Tochter gestöbert habe, bin ich über diese Cupcake Wrappers gestolpert und war ihnen gleich hoffnungslos verfallen.

Sofort machte sich eine Idee in mir breit, die mich einfach nicht mehr los lassen wollte:

Ein Tiffany Sweet Table muss her. Jetzt SOFORT und gleich auf der Stelle. 

Aber für wen? Mein Geburtstag ist längst vorbei und es steht bis auf die Geburtstagsfeier meiner Tochter (und die würde sich wirklich bedanken....eine Tiffany Party für eine 4 Jährige. Na schönen Dank auch...total kindgerecht!) nix mehr an.

Die Ideen wollen aber einfach nicht aufhöre bei mir anzuklopfen und das Kopfkino ist somit in vollem Gange. Das Ganze hört sich dann in etwa so an:
  • Einsatzzentrale oben rechts hat dringende Ideen zu vermelden - Eva - kommen, bitte kommen...
  • Wasn los da oben?
  • Hier oben steppt der Bär...Ideen über Ideen. Wohin damit?
  • OK, wenns denn sein muss. Schick sie runter:
  • Wird gemacht. Sind auf dem Weg:
              - Audrey Bild aus den Fängen des Dachbodens befreien, entstauben und als Hintergrundbild
                verwenden
              - Die liebe Saskia fragen, ob sie dir das grandiose Bild vom Tiffany Store in München zur   
                Verfügung stellen möchte. (Hier, zum Gucken)
              - Tiffany Schmuck und Accessoires von der ganzen Familie zusammenkratzen
                (optional geht natürlich auch jeder andere Schmuck :-))
              - Brownies mit Fondant überziehen und als Geschenkschachtel gestalten
              - Schleife aus Fondant auf die Cupcakes packen
              - Werbebroschüre, Tüten und Schächtelchen mit in die Deko einbeziehen 
  • Alles klar, Danke. Ideen sind hier unten angekommen.
  • Halt, da sind noch mehr
              - Cake Pops in Diamant Form
              - Cupcake Einstecker in türkis mit Straß Steinen drauf oder welche mit dem Schriftzug
                "Diamonts are a girls best friend" 
              - PomPoms in türkis
              - Fondant Torte ebenfalls in Form der Schachteln. Am besten gleich mehrere aufeinander     
                gestapelt
  • Hallooooo, liebe rechte Gehrinhälfte.... Es reicht!!! Laß die Kirche mal im Dorf..., schließlich soll es nur ein Tisch zur Inspiration sein und nicht um nen Preis damit zu gewinnen....
  • Immer diese Spaßbremse da unten......grrrrrrr......
Was ich damit sagen möchte. Ich habe noch so viele andere Ideen, aber da ich Euch diesen Tisch quasi als Inspiration zeigen möchte, beschränke ich mich auf die wesentlichen Ideen und vielleicht schmeiß ich nächstes Jahr eine große Tiffany Geburtstagsparty, bei der ich all meine Ideen verwirklichen kann.

Wenn ich an die letzten 6 Bloggermonate zurückdenke, haben mir die Partyvorbereitungen und das Fotografieren von den Sweet Table mit am meisten Spaß gebracht und wenn ich mir meine "Beliebte Post" Sparte auf meinem Blog so ansehe, geht es Euch ähnlich :-).

Bitte erklärt mich jetzt nicht für verrückt und ich hätte auch wirklich genug anderer, meist "wichtigere" Dinge zu tun (Wäsche waschen, aufräumen, kochen, Garten umgraben....). Völlig egal, ich tob mich jetzt ein wenig aus und zeig Euch die Ideen, sonst gibt meine rechte Gehirnhälfte ja doch keine Ruh. Los geht's:





Vanille Cupcake:

125g Zucker
125g Butter (Raumtemperatur)
125g Mehl
2 Eier (Raumtemperatur)
3 EL Milch
1 TL Natron (Backpulver)
Vanillezucker oder Vanilleextrakt (je nach Geschmack)

Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und Muffinblech mit Förmchen auslegen.
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier und Milch nach und nach zugeben, dabei weiter schlagen. Das mit Backpulver vermengte Mehl auf die Masse sieben und unterheben. 
Masse in die Förmchen geben, bis sie in etwa halb voll sind. Nun im Ofen ca 15 - 20 Minuten goldgelb backen.
Küchlein aus der Muffinform lösen und auf dem Rost auskühlen lassen. 

Da bei mir jedes Küchlein grundsätzlich anders aussieht als das andere, habe ich etwas nachgeholfen und sie ein wenig - sagen wir mal - begradigt. Warum? Damit ich sie besser mit dem Fondant überziehen kann.

Für die Schleifen habe ich einfach aus Alufolie eine etwas Mittelfinger dicke Rolle gedreht um damit den Schlaufen ihre Form zu verleihen. Fondant ausrollen und mit einem Pizzaschneider lange Schnüre zurecht schneiden (ca. 0,5 cm stark). Diese dann in 5 cm lange Teile kürzen, um die Alufolie herum legen, leicht festdrücken und antrocknen lassen. Nach ein paar Minuten sollten sie so fest sein, damit Ihr sie weiter zur Schleife verarbeiten könnt. Wenn Ihr Interesse habt, kann ich die Fondantschleifen auch nochmals detailliert in einem extra Post erklären. Was meint Ihr?



Hier die Ausbeute vom HdH. 
Manschettenknöpfe und sein Taschenmesser!





Schokoladen Brownies

200 g Schokolade
120 g Butter
140 g Mehl
210 g Zucker
3 Eier
halben TL Backpulver
Messerspitze Salz
Vanillezucker

Eine quadratische Backform (23 x 23 cm) einfetten und den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schokolade und Butter schmelzen und abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren und die abgekühlte Schokoladenmasse unterrühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl auf die Masse sieben und unterheben.
Masse in die Kastenform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene etwa 20 - 25 Minuten backen. Am Rand könnt Ihr sehen ob sie schon fertig sind. Er sollte schön dunkelbraun sein. Brownies aber nicht zu lange backen, da sei sonst schnell trocken werden.

Nach dem Abkühlen in die gewünschte Form schneide und mit Fondant überziehen. Schleife drauf. Fertig ist das Tiffany Schächtelchen!




Herzlichen Glückwunsch, Ihr habt die Bilderflut erfolgreich hinter Euch gebracht!
Ich hoffe, Ihr konntet die eine oder anderer Idee für Euch gewinnen und hattet beim Anschauen ebenso viel Freude wie ich beim Vorbereiten. 

Ich wünsche Euch alles Liebe,

Eva

PS: Liebe, liebe Saskia! Vielen Dank, dass Du mir dieses grandiose Foto zur Verfügung gestellt hast. Es war wirklich das Tüpfelchen auf dem "i". Dank Dir!!!

Cup Cake Wrappers, Strohhlame, Tortenplatte: Blueboxtree

Kommentare:

  1. Ganz wundervoller Sweet-Table.
    Und auch die Deko dazu passt so wundervoll... ich schwebe hier schon im Türkies-Himmel ;) :D
    Ich selbst habe leider noch ken einziges Schmuckstück von Tiffanys.
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Wow das ist der absolute Wahnsinn! Ich liebe Tiffany und wenn ich so eine Party bekommen würde, dann würde ich vermutlich vor Freude platzen! Schick das unbedingt mal zu Tiffany. Vielleicht bekommst du beim nächsten Einkauf ja Rabatt :-D Verdient hättest du es!
    Ich fliege Donnerstag nach London und habe mir vorgenommen, mir dieses mal eine Kette zu kaufen. In meinem letzten Urlaub in Paris habe ich mir ein Armband von Tiffany gekauft :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, klasse. Dann wünsche ich Dir einen schönen Urlaub und viel Spaß beim Shoppen :-).
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen
  3. Hallo meine süße,
    du weißt ja wie sehr ich Tiffany liebe :) gleich nach Michael Kors an zweiten platz ;)))
    liebend gerne habe ich dir das fotos zur verfügung gestellt. erst sonntag abend sind wir an dem geschäft vorbei gebummelt.
    dein sweet table sieht einfach nur wundervoll aus!!! und der viele schmuck...AHHHHHHHHHHHHHHHHHH ja ich will was davon haben :) ich nehme alles was übrig geblieben ist ;)

    ich drück dich, saskia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Süße,
      wat ein Glück, dass Ihr am Sonntag Abend vorbei geschlendert seit.
      Da bist Du erst gar nicht in Versuchung gekommen.
      Herzliche Grüße aus Timmendorf,
      Eva

      Löschen
  4. Eine meiner lieblingsfarben! Wirklich toll geworden :)

    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anett,
      ich find die Farbe auch herrlich frisch.
      liebe Grüße, Eva

      Löschen
  5. UiUiUi, ich bin so begeistert! Was sieht das toll aus!
    Ja, bitte unbedingt eine Anleitung für die Fondant-Schleifen... ich platze vor Neugierde :-)

    Viele liebe Grüße vom sonnigen Ammersee
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      wird gemacht. Mal sehen, wie schnell ich es schaffe.
      Viele Grüße von der Ostsee,
      Eva

      Löschen
  6. Liebe Eva,
    die Bilder sind total toll und jetzt komme ich mir gerade furchtbar provinziell vor, weil ich überhaupt keinen Schmuck trage.... Ob ich trotzdem so einen Sweet Tabel inspirierend finde? Auf jeden Fall!!! Und da ich bald auch mal in die Fondantverarbeitung einsteigen will, würde mich ein Post, in dem Du die Schleifen erklärst, sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  7. Aaaah, das ist ja der Wahnsinn, liebe Eva!!! Deine Einsatzzentrale oben rechts und natürlich auch die Exekutive haben ganze Arbeit geleistet ;) Die Brownies als Schmuckschachteln sind der Hammer! Wie genial du den Fondant, auch farblich, hinbekommen hast... hach und die Cupcakes... die Schleifen... die Idee, die Ringe über die Strohhalme zu ziehen... ich muss gleich noch mal hochscrollen und nochmal alles ganz genau anschauen!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Idee. Ich liebe diesen schönen türkisen Farbton.

    LG Grace

    AntwortenLöschen
  9. Wow ich bin total begeistert von deinem Sweet Table! Einer der schönsten bislang :D
    LG

    AntwortenLöschen
  10. wunderwunderwunderwunderwunderbar!!! ein traum :) wann postest du die bilder auf deiner fb seite? ;)
    vlg mia

    AntwortenLöschen
  11. OMG! Eva, Dein Sweet Table ist Dir wahrhaftig gelungen.
    Ich bin begeistert und verneige mich ehrwürdig vor Dir! :-)

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  12. Das ist einfach nur ein wunderwunderschöner Sweet Table - ich liebe ihn! Und ich liebe Audrey, die mit ihren wunderschönen Augen aus meiner Zimmerecke auf mich herunter lächelt ♥

    Liebste Grüße
    Elske

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,

    traumhafte Bilder, die Du da gemacht hast... Ich liebe Tiffany und habe noch dazu das Glück viele Schmuckstücke zu besitzen. Mein Liebestes ist mein Verlobungsring, den ich über alles liebe!

    Wow, ich bin völlig überwältigt und lehne mich zurück und bestaune nochmals Deine Bilder.

    HErzliche Grüße,

    Ella

    AntwortenLöschen
  14. Oh mein Gott… Leider kenne ich niemanden der so kreativ ist und sowas für mich zaubern würde. Aber wenn ich am Sonntag so einen tollen Geburtstagstisch bekommen würde, dann würde ich glaub ich vor Freude zusammenbrechen. Einfach wundervoll:))) lg Paulina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eva,

    "Frühstück bei Tiffany"...

    Kannst Du meine kommende Geburtsparty bitte organisieren ;-)

    Ich liebe Tiffany ;-)

    Liebe Grüsse

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, ja!!!
      Sehr gerne. Wo und wann ? :-)))
      Herzlich, Eva

      Löschen
  16. Mein Gott, - schockverliebt und dein kreatives Ideenwirrwarr im Kopf, ganz lustig beschrieben, klingt nach einer Party im Kopf :)

    Bist du so lieb und verrätst mir wo ich diese wunderschöne Fondantfarbe herbekomme? Würde mich sehr sehr freuen!!!

    Danke dir und liebste Grüße

    Tate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tate, die Farbe hab ich selbst gemischt mit den Wilton Farben :-).
      Einfach blau und grün nehmen. Liebe Grüße, Eva

      Löschen