Mittwoch, 5. Dezember 2012

Tris di cookie

Die Erzieherin meiner Tochter kam am Montag auf mich zu und bat mich um einen Gefallen. Sie fragte, ob ich nicht eine Kleinigkeit backen (und auch niedlich verpacken) könne.

Juhu, ich darf wieder was backen und niemand beschwert sich, dass er zu dick wird...!

Nun gut, für wen soll das Geschenk denn sein? Ha, für niemand Geringeren als für den Nikolaus himself :-).
Und da er schon geschätzte dreitrillionen selbstgemalter Bilder besitzt, gibt's dieses Jahr als Dankeschön einfach was zu futtern.  

Jaaaaa, das ist doch mal ne verantwortungsvolle Aufgabe. Wat bin ich stolz :-)))

Aber was um alles in der Welt soll ICH denn dem Nikolaus backen? Sitzt der nicht eigentlich an der Quelle?

Mhhh, Plätzchen backe ich nicht wirklich gerne (also nur mit meiner Tochter und da gehts mehr um die Tätigkeit an sich und nicht wirklich um das Resultat).

 Ich mache einfach Cookies und da eine Sorte langweilig ist gibts gleich drei - Tris di cookies - oder so ähnlich und das kam dabei raus :-)


Schokoladencookies (die sind sooooo lecker)







Weiße Schokoladencookies mit Macadamia





Hafercookies mit m&m´s





Und so sieht dann ein "Tris di cookies" aus






Und ganz zum Schluß, verpackt und fix und fertig sieht das Nikolaus-Lunchpaket so aus


Wat eine Flut von Bildern....aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden :-)


Bezugsquellen:
- Bakers Twine: HIER
- Tüte mit Fenster: HIER


1 Kommentar:

  1. Liebste Eva, wo ist denn das Rezept zu Deinen Cookies???????

    AntwortenLöschen