Samstag, 15. Dezember 2012

XMAS-Torte

Ihr Lieben,

gestern Abend waren wir bei ganz lieben Freunden zu deren XMAS Soiree (laut Duden: eine festliche Abendveranstaltung) eingeladen. Keine Sorge...kein Mensch weiß was ein Soiree ist. Also ich wusste es auf jeden Fall nicht :-)

Da ich nicht ganz mit leeren Händen dort aufschlagen wollte, habe ich eine Torte gebacken. "Eigentlich" sollte es eine Weihnachtstorte werden aber da sie relativ flach war, haben all meine Elch-, Schneeflocken- und Sternausstecher nicht drauf gepaßt :-(.
Na ja, am Ende sah meine Weihnachtstorte leider aus wie ein Hut - aber sie kam von Herzen und das ist schließlich die Hauptsache.









Gefüllt habe ich die Torte mit einer Vollmilchganache und roter Grütze













Leider kann ich Euch nicht sagen, ob und wie die Torte geschmeckt hat, da sie niemand anschneiden wollte. Aber vielleicht bekomme ich die Tage noch ein Feedback.

Nun wünsche ich Euch noch ein schönes Adventswochenende
Alle Liebe

Eva

Kommentare:

  1. Wie?! Niemand wollte die Torte anschneiden?! Wieso denn nicht?
    Also ich finde sie sieht super aus. Zwar überhaupt nicht weihnachtlich, aber egal. Ich hätte sie gerne probiert.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    die Torte sieht einfach nur total schön aus. Nicht wie ein hut :)))
    ich hätte sie angeschnitten ;))

    liebe grüße
    saskia ♥

    AntwortenLöschen
  3. ich mag deine huttorte definitiv sehr gerne anschauen!

    liebe adventsgrüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen