Mittwoch, 20. Februar 2013

DIY und Give Away




Ihr Lieben,

heute gibts ganz fix ein (wie ich finde) sehr cooles DIY.
Mein Kleiner hält mich derzeit mit Magen - Darm auf Trab. Na ja, bisher mehr Magen als Darm aber das ändert sich bestimmt bald. Mit Kindern ist einfach immer was los und wenn ich nicht gerade das Bett frisch überziehe, dann versuche ich mich seit kurzem an echt tollen Armbändern die ganz fix selbst gemacht sind.


Ihr braucht:

  • Baumwoll- oder Satinband 
  • Muttern (Größe M4 oder M5) oder
  • Metallperlen (z.B. 4 mm groß)
  • Knopf oder Karabiner
  • Nagel und ein Brett o.ä.







Ich habe versucht alles Schritt für Schritt festzuhalten. Ein Video wäre sicher verständlicher gewesen aber dafür hätte ich erstmal sieben Stunden meine Nägel maniküren müssen und dafür blieb heute einfach keine Zeit (wer hat dafür überhaupt Zeit???) und außerdem finde ich es immer befremdlich, meine eigene Stimme selbst zu hören.



Bänder zu einer Schlaufe verknoten.
Diese sollte genau so groß sein, dass der Knopf gerade so durch paßt. 








Ich sags doch. Ganz einfach, oder?

Für all diejenigen, die mein Geschreibsel nicht lesen können. Hier nochmal in leserlich:

  • Nagel in ein Brett hämmern um die Schlaufe daran zu befestigen
  • 3 Bänder a 60 cm mit einer Schlaufe zusammenknoten (die Öffnung sollte so groß sein, dass der Knopf noch durch paßt)
  • 3 - 4 cm lang flechten und jedes Mal eine Mutter (oder Perle) auffädeln und straff mit einflechten
  • dieses Stück sollte in etwa 10 cm lang sein
  • nun wieder 3 - 4 cm flechten (je nach Umfang des Handgelenks)
  • wenn die gewünschte Länge erreicht ist, die Bänder nacheinander durch die Knopflöcher ziehen (wenn die Öffnung zu klein ist reicht auch ein Strang) und einzeln jeweils verknoten.
  • Überschüssiges Band abschneiden. Fertig!


Und am Ende sieht das Ganze so aus:


Und weil ich die Bänder so cool finde, werden Sie mein Februar Give-Away.
Verlost werden 3 Armbänder (also 3 Gewinner :-)), die ich in Eurer Wunschfarbe anfertigen werde.
Diese bitte bei Eurem Kommentar mit angeben.

Mitmachen kann jeder, mit und ohne Blog. Hinterlaßt einfach unter diesem Post einen Kommentar. Wer das unterste Bild verlinkt hat doppelte Gewinnchancen. Dies bitte im Kommentar vermerken. 
Das Gewinnspiel beginnt heute am 21. Februar und endet am 28. Februar 2013.
Ich freue mich, wenn auch stille Leser mitmachen - bitte aber den Namen im Kommentar dazu schreiben.

Alles Liebe,

Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva!!!
    Toll hast du es beschrieben!!!! Wirklich! Und aus so einfachen Sachen etwas so schönes zu machen muss man erstmal hinbekommen!!! :)
    ICh mach mict und wünsch mir eins in schwarz oder weiß :)
    Liebe Grüße
    Madita
    maditaepping@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,

    Das ist ja wirklich eine tolle Idee, hab ich so auch noch nirgendwo gesehen. Das rosafarbene mit Perlen find ich
    wirklich richtig schön, das wäre mein Favorit :)

    Lg und einen schönen Tag,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Oh Eva, die sehen so cool aus. Da springe ich gern in den Lostopf :)

    LG Susann

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    die Armbänder sind ja wirklich entzückend! Die Idee... einfach klasse! Das mit den Muttern wäre mir persönlich etwas zu rustikal, aber das kleine rosane mit den Perlen :) würde perfekt an mein Handgelenk passen.
    Liebste Grüße und Genesungswünsche <3 Caro

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Armbänder, ich hätte gerne die Farbe Lila Lg :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    die Armbänder sehen wunderschön aus!
    Eine tolle Idee ist das!
    Vielen lieben Dank für Deine Glückwünsche! Wir freuen uns sehr :-)!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Schönes kann so einfach sein. Eine wirklich tolle Idee, Eva. Da mache ich gerne mit. Mein Favorit wäre das Rosane oder eines mit weißem Band.
    LG und ein schönes Wochenende wünscht Sylvia.
    (Mamamizemau@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Eva,

    eine so schöne Idee. Das erfreut meinen Freitag.

    Ich fände eins mit Perlen und goldenem oder neongelbem Band total toll!!!

    Ganz liebe Grüße aus Berlin,
    Anni

    AntwortenLöschen
  9. Uiiiii, gerade deinen tollen Blog und deine süße Idee für die Armbänder entdeckt... Die gefallen mir super gut... Mir würde ein pinkes oder ein neongelbes mit den Schraubenmuttern bestimmt gut stehen :)
    Liebe Grüße und weiter so,
    Deine Mimi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva

    Das ist einfach wieder mal eine supi Idee!!!

    Dankeschön.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen