Freitag, 12. Juli 2013

Im neuen, weißen Kleid...



Ihr Lieben,

ich melde mich etwas erholt, jedoch immer noch nicht ganz fit, aus der Versenkung zurück. Kaum zu glauben, was drei Nächte mit einem Raumluftbefeuchter ausrichten können. 
Ich hab mir so ein Ding von meiner Freundin ausgeliehen. In meinem jungendlichen Leichtsinn habe ich ihn gleich bis zum Anschlag mit Wasser befüllt und die ganze Nacht auf allerhöchster Stufe 50 cm von meinem Kopf entfernt laufen lassen.
Hola die Waldfee....da geht was!!! Aber ich muss sagen, die Schwitzkur tat mir wirklich gut, auch wenn der HdH davon nicht so recht überzeugt war: "Bist Du Dir wirklich sicher, dass das gesund ist? Hier hat es eine Luftfeuchtigkeit wie in den Tropen..." Genau das ist der Plan, liebster HdH!

Etwas gestärkt und mit Hummeln im Hintern, hab ich mir gestern einen Topf Farbe und einen Pinsel geschnappt und mich über die alten Gartenmöbel gemacht. Die sahen einfach völlig verratzt aus und schrieen förmlich nach frischer Farbe.


Die Liege war ein mega Glücksfund - wie ICH finde. Der HdH sah allerdings wirklich sehr gequält aus, als der Kombi um die Ecke bog und dieses Monstrum in unserem Hof abgeladen hat. 

Ich habe sie in einem "Sozialkaufhaus" bei uns im Ort für 20 Euro gekauft und im neuen weißen Kleid sieht sie nach Sommer, Sonne und guter Laune aus. 

Von den Stühlen haben wir (leider) noch fünf Stück auf dem Dachboden (was hab ich da nur angefangen.... Am Ende ist die Farbe teurer als die Stühle selbst). Da die Liege ratz fatz gestrichen war, dachte ich mir, dass ich das selbe nun mit den Stühlen mache. Mhhhh, dummerweise sind die wirklich viel viel aufwendiger zu streichen als so ne Liege. Egal, da muss ich wohl durch. Ich streiche sie einfach nach und nach - in weiß sehen sie halt wirklich soooo viel schöner aus.


Mit dieser (und 4 weiteren) Europaletten habe ich "Großes" vor. Ihr werdet sehen, wenn alles fertig ist sieht es hier total chillig aus. Noch ist es aber nicht so weit :-).


Nun schnappe ich mir nach getaner Arbeit ein schönes Buch, trinke meinen Kaffee, genieße das leckere Dessert und strecke alle Viere weit von mir und lausche dem Vogelgezwitscher. Herrlich!!!!

Ja, herrlich wäre das wirklich, wenn man das denn auch tatsächlich machen könnte :-). Wie gesagt: wäre, würde, könnte.... In zehn Jahren, wenn die Kinder aus dem gröbsten raus sind sprechen wir uns wieder und bis dahin machen ich einfach schöne Fotos davon!


Und so sieht das leckere Dessert aus. Soll ich Euch was sagen? Es schmeckt genau so wie es aussieht. Soooo lecker! Mhhhhhhh! Das Rezept dazu stelle ich die Tage online.


Ich wünsche Euch alles Liebe,

Eva

Kommentare:

  1. Oh wow...für 20€ wäre es echt eine Schande gewesen die Liege nicht zu kaufen!
    Wirklich toll... und ich bin mir sicher, dass du trotz Kindern die eine oder andere Minute findest sie gebührend zu nutzen ;-)

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Hey Catrin, da hast recht. Wahrscheinlich liegt es einfach nur an mir selbst, dass ich mich
    nicht in Ruhe auf die Liege lege :-))). Wenn es halt auch immer was zu tun gibt!!!
    Herzliche Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du ein geniales Schnäppchen gemacht. Schaut ganz toll aus.
    Beim Satz mit der Feuchtigkeit wie in den Tropen musste ich herzlich lachen. Danke auch dafür, das hat gut getan :)
    Schicke Dir ganz liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich auch gleich wieder lachen...:-)
      Schick dir liebe Grüße, eva

      Löschen
  4. Was nur 20Euro?!?! Da hast du aber glück gehabt. So eine hätte ich auch gerne :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ohne Witz. Deshalb musste ich sie auch UNBEDINGT mitnehmen. Ich bin quasi das Opfer :-)))))(

      Löschen
  5. sieht schön aus... weiß ist wirklcih klasse, bei uns ist viel in holz und weiß und das mag ich auch ganz gerne :)
    Liebe Grüße
    Kuno
    Im Kopf eines Bookaholic

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva,
    das sieht toll aus! Ein richtig gemütliches Plätzchen! Wie viel ein bisschen Farbe manchmal ausmachen kann... :)
    (und havaianas ;) best flip-flops ever!)
    Liebe Grüße,
    <3 Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Caro,
      find ich auch. Ich liebe die Havaianas.
      Eben best ever :-)
      Eva

      Löschen
  7. Was ist denn ein Sozialkaufhaus?
    Bin gespannt, was du mit den Europaletten machst.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhh, das ist ein "Kaufhaus" für sozial schwache. Eigentlich!
      Es gibt alte, gebrauchte Möbel und manchmal sind auch solche
      Schätze dabei.
      Mit dem passenden Ausweis (Hartz 4 Ausweis) bekommt man dann alles
      um die Hälfte. Also hätte die Liege dann nur noch 10 Euro gekostet.
      Alles Liebe, Eva

      Löschen
  8. Liebe Eva,
    ich bin eben ganz zufällig über Deinen Blog gestolpert. Wenn ich nicht arbeiten müsste, würde ich mich wahrscheinlich bis zum ersten Post lesen.
    An dieser Stelle nur ganz fix meine Hochachtung für den Tiffany Sweet Table und Eure Hunter Parade und Deine gepimpten Flip Flops. Bin super gespannt was aus der Palette wird. Habe da vor ein zwei Wochen eine Bank draus gebastelt: http://homemade2012.blogspot.de/2013/07/diy-outdoormobel.html
    Ich schau mit Sicherheit bald wieder rein.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dani, da geh ich ja gleich mal schauen.
      Ich freu mich, dass Dir mein Blog gefällt :-)
      und hoffe, bald mal wieder von Dir zu lesen.
      Herzliche Grüße, Eva

      Löschen
  9. liebe eva, die liege ist ein traum. ich wünsche dir weiter viele zauberhafte ideen und die enrgie, sie alle umzusetzen ;-)) liebe grüße petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ich musste die letzten Wochen oft an Dich denken.
      Ich schicke Dir ganz viel Kraft und wünsche Dir von Herzen alles alles Gute.
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen